Meine Philosophie

... von echten Emotionen

Ich liebe Hochzeiten!

Und ich liebe die Menschen, die zu diesem besonderen Tag gehören.
Ich liebe die nervöse Anspannung, die Freudentränen, die pure Lebensfreude und die Liebe die uns bei unserer Arbeit begegnet. Für mich könnte es keinen schöneren Job geben.

Ich möchte Geschichten erzählen! Den Tag Eurer Hochzeit mit all seinen Facetten und Augenblicken erzählen und keine einzelnen, losgelösten Stunden aus diesem Tag fotografieren. Dazu gehören die Menschen, Höhepunkte, Ruhephasen, Emotionen und all die kleinen Details, die Euren Tag einzigartig machen. Ich möchte an dem Tag gemeinsam mit Euch lachen, weinen und feiern.

Ein vertrautes und lockeres Verhältnis zu Euch ist mir daher besonders wichtig, denn nur dann entstehen die losgelösten und entspannten Fotos, die ich mir für Euch wünsche. Ich möchte Euch nicht in standardisierte Posen stellen. Vielmehr will ich Euch ganz authentisch fotografieren - so wie ihr seid. Ihr sollt Euch nicht verstellen müssen - an diesem Tag sollt ihr nur eines: eure Liebe feiern. Und die definiert jeder anders. Für die einen ist Liebe ruhig und romantisch und für andere ist Liebe quirlig, laut und frech. Eure Individualität festzuhalten auf Fotos, das ist mein Ziel!

Zeigt mir was für Euch Liebe bedeutet - zeig mir wer ihr seid und gemeinsam schaffen wir Erinnerungen für die Ewigkeit, die Euch lange ein Lachen ins Gesicht zaubern.

If I know what love is, it is because of you

Qualität statt Quantität

Mir ist die Qualität meiner Arbeiten sehr wichtig. Ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst und möchte die bestmögliche Reportage von Eurem Tag fotografieren. Jedes Foto wird per Hand individuell ausgewählt und bearbeitet. Um dies garantieren zu können, nehme ich pro Jahr nur eine gewisse Anzahl an Hochzeiten an – so ist sichergestellt, dass ihr meine volle Leidenschaft, Aufmerksamkeit und Kraft immer „mit dazubucht“.

In die Pakete, die ich Euch am Ende zuschicke, ist nicht nur viel Können, Zeit und Engagement, sondern auch ganz viel Herzblut eingeflossen. Umso mehr freue ich mich auch auf Euer späteres Feedback.

Ein kurzer Gedanke

Ich weiß, dass ein Hochzeitsfotograf nicht günstig ist. Er begleitet Euch nicht nur die vereinbarten Stunden am Tag eurer Hochzeit sondern investiert einige Stunden in die Vor- und Nachbearbeitung um das Gesamtpaket leisten zu können, was ihr Euch wünscht.

Jeder Moment auf der Hochzeit wird Euch wie ein Augenzwinkern vorkommen, denn kaum ein Tag vergeht so schnell wie dieser. Deswegen denkt vielleicht an folgendes: Meine Reportagen halten für Euch alle flüchtigen Augenblicke und vielleicht auch die Momente fest, die ihr gar nicht so bewusst mitbekommen habt.

Für immer! Festgehalten für die Ewigkeit!